Multimodal Grounding

Multi Modal Grounding beschäftigt sich mit der Verknüpfung von Konzepten zwischen verschiedenen Modalitäten wie Sprache und manuellen Handlungskonzepten. Lernkonzepte über verschiedene Modalitäten hinweg sind von besonderer Bedeutung für Robotersysteme, bei denen Daten oft nur eine geringe intrinsische Struktur aufweisen und potenziell ungenaue Sensormessungen zu bewältigen sind.

Kontakt

Maximilian Panzner
Tel: 0521 106-12036
E-Mail