Katja Temnow

Katja Temnow schloss 2006 ihr Biologiestudium mit einem Diplom an der Universität Bayreuth ab und arbeitete anschließend als wissenschaftliche Assistentin am Max Planck Institut für Ornithologie in der Nähe von München. Ende 2009 zog sie nach Uppsala (Schweden), wo sie an der Uppsala Universität und der Schwedischen Landwirtschaftsuniversität arbeitete. 2012 kehrte sie nach Deutschland zurück und arbeitete ab September 2012 in der Arbeitsgruppe "Semantische Datenbanken". Katja Temnow verließ die Arbeitsgruppe im Jahr 2016.