Oliver Beyer

Dr. Oliver Beyer

Oliver Beyer studierte Informatik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und erhielt 2008 das Diplom. In seiner Diplomarbeit beschäftigte er sich mit der Artenklassifikation von Heuschrecken durch eine Extraktion von Gesichtsmerkmalen derer Frontalbilder. Ab 2009 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand in der Semantic Computing Gruppe des CITEC Exzellenzclusters der Universität Bielefeld. Dort arbeitete er u.a. an der Entwicklung von Methoden zum Thema: "Lifelong learning of conceptual maps". Oliver Beyer verließ die AG Semantische Datenbanken im Jahr 2013.